Encod.org
Europe

 

GOLD MEMBERS


RED MEMBERS


GREEN MEMBERS

Cannabis Cura Sicilia
Alberto Saint Cort
NORML FRANCE
A.C.C. IPANEMA
Cannabis Social Club - Bozen
Bill Griffin
Enecta C.V.
SeedMarket.com
LA MACA
NEWSWEED
DINAFEM
IRKA
SANTYERBASI GROWSHOPS
ZRK.SI - Cannabis regulation institute Slovenia
MEDICINAL STAR’S
ALBO SHANTI
FIELDS OF GREEN FOR ALL
CIRCULO SECTORIAL CANNABICO
ARGE CANNA
Sensi Seeds
Asociacion Cannabica 4/20
COL.CAN.CAN
Bart B
OVERGROW.IT
GROWERLINE
CANAPA INFO POINT
Manuel Fernandez
LEOLED GROW LIGHTS
Marco Moscatelli
Associazione Culturale Tuanis - Canapamundi
Andrej Kurnik
Hanfinstitut
TREE OF LIFE - AMSTERDAM CANNABIS SOCIAL CLUB
Francis Costelloe
High Supplies - Cannabis Seeds Shop
PARADISE SEEDS
Patrick Firnkes
Assonabis
Coffeeshop Pink
Asociación Hempower
Tricomaria.com
FAC
DOUG FINE
Bushdoctor

MEMBERSHIP / view all

 
Neueste Artikel

ENCODs Aufforderung: Nehmen Sie UNGASS ernst!

Mach bei ENCODs Aufforderung an die Regierungen Europas mit, welche an der Sondersitzung zum Weltdrogenproblem auf der Vollversammlung der Vereinten Nationen (UNGASS) in New York am 19.-21. April 2016 teilnehmen werden.

Sende diesen Brief an Mitglieder des Parlamentes in deinem Land. Für die passenden Addressen schaue hier oder kontaktiere uns.

Werte/r (Name des Abgeordneten),

Veröffentlicht am 31. Oktober 2015  von Martin Steldinger
Wir schreiben Ihnen als Bürger (*), die über ein großes Problem besorgt sind, welches die Zukunft unseres Landes betrifft. Wir möchten Sie hiermit bitten, die Führung in einem Versuch zu übernehmen, das Problem zu lösen. Das Problem heisst „Drogen“, oder besser gesagt, „Drogenpolitik“. Vom 19. bis 21. April 2016 werden die Vereinten Nationen eine Sondersitzung der Vollversammlung zum Weltdrogenproblem in New York abhalten. Dies ist eine einzigartige Möglichkeit, sich die Drogenpolitik weltweit und (...)

FREIER EIGENANBAU

Wir fordern von der UN das Recht für alle erwachsenen Bürger weltweit, natürliche Pflanzen für den Eigenbedarf und nichtkommerzielle Zwecke anzubauen und zu besitzen und alle dafür verfügbaren Hilfsmittel zu nutzen.

Veröffentlicht am 13. Januar 2014  von encod
Photo: Paul von Hartmann Seit tausenden von Jahren haben die Menschen überall auf derWelt Cannabis, Kokablätter, Opium und andere Pflanzen als Medizin für Körper und Seele oder zu anderen sinnvollen Zwecken angebaut. Auch heutzutage nutzen mindestens 35 Millionen Menschen in der Europäischen Union und mehr als 200 Millionen weltweit einige dieser Pflanzen. Seit 1961 sind diese Pflanzen jedoch infolge einer in weltweit fast allen Ländern übernommenen UN-Konvention verboten. Wegen des Anbaus oder (...)

UNTERSTÜTZT DIE GEFANGENEN DES KRIEGS GEGEN DIE DROGEN

Rund um die Welt machen Menschen Aktionen und Sprechen sich gegen die Krieg gegen die Drogen aus. Sie setzen sich der sozialen Stigmatisierung und rechtlichen Konsequenzen aus, wenn sie in der Öffentlichkeit die Korruption, die Verdrehung des Rechtssystems und die Diskriminierung als Folge des „Krieges gegen Drogen“ ansprechen. Wir möchten, dass du sie unterstützt!

Wenn du jemanden kennst, der hier Mitaufgelistet sein sollte, Kontaktiere uns bitte!

Veröffentlicht am 13. September 2010  von encod
GEFANGENE IM KRIEG GEGEN DIE DROGEN Marc Emery, Kanada Marc Emery ist ein bekannter Cannabisaktivist aus Vancouver. Er führt einen Laden, und ist Redakteur des Cannabis Culture Magazins. Am 29. Juli 2005 wurde er wegen dem Verkaufs von Hanfsamen über das Internet verhaftet. Die Verhaftung wurde auf verlangen der US-Amerikanischen Regierung durchgeführt, die ein bilaterales Abkommen mit Kanada haben. Emery wurde in den USA verurteilt, wobei er noch nie dort Geschäfte getan hatte. Nach (...)


 2001 - 2009
BRIEF AN DEN KÖNIG VON MAROKKO betreff Chakib AL KHAYARI
Veröffentlicht am 23. Februar 2009
ENCOD-DELEGATION AUF DER UN-TAGUNG IN WIEN
Veröffentlicht am 14. Februar 2009
KOKA 2009: DISKUSSION IM EUROPÄISCHEN PARLAMENT
Veröffentlicht am 8. Februar 2009

 

The European Coalition for Just and Effective Drug Policies, is a pan-European network of currently 160 NGO’s and individual experts involved in the drug issue on a daily base. We are the European section of an International Coalition, which consists of more than 400 NGOs from around the world that have adhered to a Manifesto for Just and Effective Drug Policies (established in 1998). Among our members are organisations of cannabis and other drug users, of health workers, researchers, grassroot activists as well as companies.


E-mail Secretariat: office (at) encod.org Privacy: Updated August 2017
© Encod.org 2014 :: Design by: Navetrece.com